Sonntag, 3. März 2013

Mein erstes DIY : High Heels mit Nieten verschönern.




Ihr Lieben, es ist soweit !
Hier lest ihr meinen aller aller ersten DIY Artikel ! 
Ich dachte, ich fange mal mit etwas an, das einfach nachzumachen ist und reihe mich in all die anderen Nieten Tutorials ein. Wie unschwer zu erkennen ist, dreht sich heute alles um ein Paar rote Platform Heels. Diese habe ich vor längerer Zeit mal beim Primark ergattern können. Geplant war sie zu einem roten Kleid zu kombinieren - leider traf der Ton so überhaupt nicht zu und ich trug sie seitdem vielleicht 1 oder sogar 2 Mal. Ich habe vergeblich versucht sie in gute Hände zu geben, doch leider konnte niemand so recht mit dem doch recht hohem Absatz umgehen, weswegen sie langsam so vor sich her stauben. Aber Schluss damit ! Bewaffnet mit Nieten und Kleber, habe ich sie zu einem Unikat getrimmt. Wie ich das angestellt habe, erfahrt ihr hier.
________________________________________________________________________

Was brauchen wir ?












1.

Zuerst müssen die Nieten vorbereitet werden. Daumen sind gefragt ! Ich habe erst angefangen die Ecken der Nieten, die man eigentlich zum Befestigen sind aber auf Schuhen nicht funktionieren, mit den Fingern nach innen zu knicken. Das ging 10 mal gut und das Resultat waren dicke Daumen und jeweils eine Niete so tief im Nagelbett das es schweine weh tat und blutete - also nicht machen ! Ich habe mir eine Nagelzange ( siehe Bild ) zur Hilfe genommen, dauernd bisschen länger aber bei ner guten Serie auf der Couch, geht's klar.


2.

Die Heißklebepistole vorheizen - ja sicher. Vorher solltet ihr euch eventuell überlegen, wo genau hr die Nieten anbringen wollt. Ich hab erst den Kleber auf die Nieten gegeben, aber ich empfehle jeweils einen Klecks direkt auf den Schuh zu applizieren. Ehrlich. Solltet ihr euch verklebt haben, könnt ihr die Niete, wenn der Kleber hart ist, mit etwas Kraft wieder abnehmen, also keine Hektik. 

3.

Leider quillt der Kleber manchmal an den Seiten raus, aber das kriegt man mit einer kleinen Nagelschere oder eben der Zange ganz gut weg. Man sollte drauf achten die Schuhe anschließend einigermaßen zu schonen. Die Nieten halten gut aber eben nicht perfekt. Ich bin in den Heels eine Weile gelaufen und alles blieb wo es sollte. Zur Not packt euch immer ein paar ein mit etwas Sekundenkleber, könnt ihr kleine Malheure untwegs ausbessern. Yay !



PS
Mir gefällt das Ergebnis und ich werde noch ein Outfit damit kombinieren & natürlich auch bildlich für euch festhalten. Wie gefallen euch die Schuhe ? Lasst es mich wissen :)

l
l
l

Kommentare:

  1. Sieht einfach klasse aus! Mir gefällt das Ergebnis irrsinnig gut :)
    die Nieten peppen die Schuhe gleich viel mehr auf ;)

    AntwortenLöschen
  2. Super! Tolle Idee und es sieht auch noch klasse aus! :)

    Liebe Grüße
    Vivien und Valentine

    AntwortenLöschen